Yogakurse

 

 

Im Hatha-Yoga geht es um die körperlichen Yogaübungen. Diese werden sowohl statisch als auch dynamisch geübt, mit ständigem Kontakt zur Atmung. Wir legen besonders viel Wert auf rückengerechtes Üben.

 

Mit der Zeit können sich Verspannungen und Blockaden lösen und sich mehr Stärke und Beweglichkeit auf körperlicher und mentaler Ebene entwickeln. 

Es entsteht ein harmonisches Körpergefühl, nach außen sichtbar durch eine bessere Körperhaltung.

Spezielle Atem- und Stilleübungen sorgen für Ruhe und Ordnung im Denken und Fühlen.

 

Die meisten Yogakurse an der Yogaschule sind zertifizierte Yogakurse, d.h. von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannte Präventionskurse. Bei regelmäßiger Teilnahme bezuschussen die Kassen einen oder mehrere Kurse pro Jahr.

Jeder Kursleiter hat seinen eigenen Stil.

Den passenden Kurs findet sich am Besten über eine kostenlose Schnupperstunde.

  • Yoga mit Claudia
    Im Mittelpunkt steht die Wirbelsäule, eine gute Haltung und eine tiefe Atmung. Geübt werden mittelschwere Asanas und Bewegungsabfolgen sowie Atem- und Meditationsübungen im Sitzen.
  • Yoga mit Thomas B.
    Intensives Üben mit Thomas führt zur klassischen Asanapraxis. Mit seinem kraftvollen Stil nach Iyengar legt er viel Wert auf die korrekte Ausführung der Übungen. Ganz traditionell endet sein Unterricht mit einer längeren Entspannung.
  • Yoga mit Katharina
    Eine Yogaeinheit beinhaltet sanfte und fordernde Asanas, Energielenkung, Meditation und schließt ab mit einer längeren Entspannung. Durch Katharinas therapeutische Ausbildung ist ihr Unterricht von besonderer Achtsamkeit geprägt.
  • Yoga mit Angelika
    Im Einklang mit dem Atem werden Asanas zu einer fließenden Einheit aneinander gereiht. Erlernte Flows werden mit aktueller und meditativer Musik geübt. Dabei werden die unterschiedlichen Niveaustufen der Teilnehmer berücksichtigt.
  • Yoga mit Andrea Lotte
    Um in der Bewegung des Yoga Entspannung und Ruhe für Körper und Geist zu finden, wird klassisches Hatha Yoga mit Elementen aus dem Kundalini Yoga kombiniert. Ruhiger Yogastil mit Meditationsübungen.
  • Yoga mit Thomas M.

    Schritt für Schritt wirst du - begleitet von Stille- und Atemübungen sowie einer Prise „Lebensphilosophie“ - an das Üben von mittelschweren Asanas und Bewegungsabfolgen herangeführt. Abgerundet wird die Stunde durch eine wohltuende Schlussruhelage. Neben der Verbesserung deiner Beweglichkeit, Koordination und Kraft wirst du auch lernen dich zu entspannen und zur Ruhe zu kommen.

  • Männer-Yoga mit Heike                                                                                                                                                                              Beim Asanaüben werden unterstützend Yogagurte und -blöcke genutzt. Um den ganzen Körper zu mobilisieren kommen auch Rollen und Bälle aus dem Faszientraining zum Einsatz. Du lernst im Asana hinein zu entspannen, den Atem zu vertiefen und Spannungen loszulassen.

Übungsbeispiel aus der Praxis:  "Yoga für die Öffnung der Atemräume".